Startup aus Deutschland

Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands

Kein Plastikmüll

Stylisches Design

Golfurlaub – die 6 wichtige Fragen und Antworten

Golfurlaub – die 6 wichtige Fragen und Antworten

Warum sollte man als leidenschaftlicher Golfer nicht den nächsten Urlaub mit dem Lieblingssport verbinden? Denn auch außerhalb Deutschlands findet man natürlich viele schöne, gepflegte Golfanlagen. Aber wo sind diese schönen Golfplätze, wer bietet Golfreisen überhaupt an und was muss ich bei meiner Buchung beachten? Wir beantworten dir die 6 wichtigsten Fragen rund um deinen nächsten Golfurlaub!

Was macht einen guten Golfplatz aus?

Wer sich für eine Golfreise entscheidet, erwartet natürlich auch eine tolle Golfanlage. Daher klären wir als Erstes gleich einmal, was überhaupt eine gute Golfanlage ausmacht und worauf du bei der Buchung deiner Reise achten solltest.

Ein guter Golfplatz sollte zum einen ein schönes und abwechslungsreiches Design, aber auch eine gute Lage haben. Darüber kannst du dir vorab mit Google Maps und Bildern einfach einen Überblick verschaffen. Zum anderen sollte der Platz auch einen guten Pflegezustand haben. Lese hierfür am besten einige Rezensionen durch, um dir einen Eindruck darüber zu verschaffen. Darüber hinaus ist der Schwierigkeitsgrad der Anlage ein entscheidender Faktor, den du definitiv im Blick behalten solltest.

Wo findest du die schönsten Golfplätze?

Nachdem wir nun erklärt haben, was einen guten Golfplatz grundsätzlich ausmacht, haben wir hier die 5 schönsten Reisedestinationen für deinen Golfurlaub.

  • Golfurlaub auf Mallorca: Die Baleareninsel ist von Deutschland aus nicht nur schnell erreichbar, sondern bietet dir auch tolle Golfplätze und Golfhotels. Mallorca hat eine wunderschöne Landschaft mit Natur, Strand und Meer zu bieten, wo du über 20 gepflegte Golfplätze findest.
  • Golfurlaub in Portugal: Hier kannst du zum einen deinen Städtetrip nach Lissabon bestens mit einer Golfreise verbinden. Denn in der Hauptstadt findest du über 25 wunderschöne Plätze, auf denen du deiner Leidenschaft nachgehen kannst. Zum anderen lässt es sich in der beliebten Urlaubsregion Algarve auf über 30 weiteren Golfplätzen spielen. Besonders diese Region bietet dir eine atemberaubende Spiellandschaft mit felsigen Steilklippen, türkisblauem Meer und weißem Sandstrand sowie wunderschöne Golfhotels.
  • Golfreise nach Mauritius: Wer sich nach einer Fernreise auf eine tropische Insel sehnt, kann seinen Golfurlaub guten Gewissens nach Mauritius buchen. Denn hier überzeugen dich nicht nur die weißen, feinen Traumstrände und das türkisblaue Meer, sondern auch über 13 spektakuläre Golfplätze und tolle Resorts.
  • Golfurlaub auf Dubai: Die Golfplätze in Dubai sind so luxuriös und außergewöhnlich wie die Stadt selbst. Du golfest auf den bestdesignten Golfplätzen mit einem wunderbaren Blick auf die Skyline von Dubai oder das Meer in Kombination mit tollen Resorts.
  • Golfreise nach Südafrika: In Südafrika findest du über 500 Golfplätze, auf denen du in deinem Urlaub sportlich aktiv werden kannst.

Wie kann ich einen Golfurlaub buchen?

Die erste Frage, die du dir stellen solltest, ist, welche Art von Urlaub du überhaupt möchtest. In welches Land möchtest du reisen? Wie viele Nächte möchtest du bleiben? Pauschalreise oder Individualurlaub? Welches Budget möchtest du für die Golfreise ausgeben?

Nachdem du grob weißt, was du möchtest, kannst du dich entweder individuell im Reisebüro beraten lassen oder aber auch online buchen. Alternativ kannst du deine Golfreise aber auch direkt über einen Golfclub oder Pro buchen.

Im Internet findest du eine Vielzahl an Reiseveranstaltern, die dir Pauschalangebote inklusive Flug, Hotel, Golfplatzreservierung und vielen mehr anbieten. Hier werden dir zum Teil sogar Golf-Rundreisen angeboten, bei denen du ein ganzes Land bereisen und an unterschiedlichsten Orten Golf spielen kannst.

Was sollte ich bei der Buchung einer Golfreise noch beachten?

Bei der Buchung deines Golfurlaubs solltest du nicht nur auf die Golfplätze und den Preis achten, sondern ebenfalls auf die Übernachtungen, Verpflegung, Greenfees, Transfer zum Golfplatz und gegebenenfalls auf die Trainerstunden beim Golf.

Informiere dich darüber hinaus in jedem Fall über die Wetterbedingungen an deinem Reiseziel.

Außerdem gelten in anderen Ländern oft auch andere Knigge in den Golfclubs. Recherchiere daher am besten online oder frage bei deinem Reiseveranstalter nach, was beim Golf spielen zu beachten ist.

Golfurlaub
Schöne Golfplätze gibt es überall auf der Welt. Dennoch ist es wichtig sich vor Antritt der Golfreise umfangreich über die Gegebenheiten und die Platzregeln am Zielort zu informieren.

Was solltest du für deinen Golfurlaub alles einpacken?

Wunderbar, deine Golfreise ist gebucht und es kann auch schon bald losgehen! Da taucht früher oder später die Frage auf, was man alles in den Koffer packen sollte. Wir haben einen kurzen Überblick über die wichtigsten Sachen auf deiner Packliste.

Golfkleidung für deine Golfreise

Wie vorhin schon kurz angesprochen, solltest du dich vor deiner Reise unbedingt über die Wetterverhältnisse informieren. Je nach Wetterlage solltest du natürlich auch den Koffer packen.

Falls du ins Warme reist, solltest du an kurze Kleidung, die richtigen Golfschuhe und Handschuhe, eine Kopfbedeckung und Sonnenschutz denken. Für abends empfiehlt sich generell etwas zum Drüberziehen.

Sollte es in deiner Urlaubsregion öfters regnen, denke an Regenkleidung, einen Regenschutz für den Golfbag, wettertaugliche Golfschuhe und -handschuhe sowie einen Regenschirm.

Auch in warmen Urlaubsregionen kann es windig werden. Packe daher gegebenenfalls auch Kleidung für starken Wind ein.

Golfbag für deinen Golfurlaub

Fliegst du in den Golfurlaub, solltest du vorab checken, wie viel deine Fluggesellschaft für den Transport deines Golfgepäcks verlangt. Eine tolle Alternative dazu ist eine Leihausrüstung. Diese bieten bereits viele Golfresorts und Golfanlagen mit an. Reserviere diese am besten gleich bei der Buchung.

Reiseapotheke für Golfer

Ein paar Basics solltest du definitiv vor deiner Reise mit einpacken. Wir empfehlen dir Blasenpflaster, Schmerztabletten sowie ein paar Medikamente gegen Magen-Darm und Erkältung einzupacken.

Wichtig: Denke ebenfalls an Mückenschutz und Antiallergikum!

Welche Versicherung eignet sich für deine Golfreise?

Grundsätzlich empfiehlt sich für einen Urlaub sowohl eine Reiserücktrittversicherung als auch eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Letzteres ist gerade für dich als Golfer zu empfehlen, falls du dir doch einmal eine Verletzung beim Golfspielen zuziehen solltest. Außerdem kannst du die Versicherung oftmals mit einer speziellen Versicherung kombinieren, mit der du beispielsweise deine Golfausrüstung gegen Diebstahl absichern kannst.

Bist du noch auf der Suche nach der perfekten Golfausrüstung für deine nächste Reise? Dann schau hier bei uns vorbei – wir haben das optimale Equipment zum Golf spielen für dich!

Bleibe immer am Ball und folge unserem Newsletter

Durch den Klick auf "Newsletter abonnieren", stimmst du unseren AGB und unserer
Datenschutzerklärung zu.